SJ 2017/18

SJ 2017/18

Hier finden Sie einen Rückblick der Ereignisse des Schuljahrs 2017/18. Viel Spaß!

22.06.2018 – Blindfische, Regenschauer und Sonnenstrahlen

Endlich sind alle Bauzäune verschwunden und der Hof kann wieder voll genutzt werden!

Am 22. Juni 2018 konnten wir also unser Sommerfest feiern. Mit einem Lied wurden die Besucher (noch im Regen) begrüßt. Regenschauer gab es Gott sei Dank aber nur kurz und die Sonne kam immer wieder durch!

Zum Fest gab es wie immer tolle Spiele auf dem Hof. Es gab eine Tombola mit vielen Gewinnen und jede Menge Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen und kalte Getränke

Um 17.00 haben in der Sporthalle die Blindfische ein  Konzert gegeben. Alle großen und kleinen Besucher waren begeistert und haben getanzt und mitgesungen!

Ein dickes Dankschön an dieser Stelle an all die fleißigen Helferinnen und Helfer und an alle Preisspender für die Tombola, ohne Sie und euch wäre das Fest nur halb so schön gewesen!

28.05.2018 – Aufsteh’n, aufeinander zugeh’n…

Am Freitag, dem 27.04.2018 waren die Kinder der Singgruppe von Frau Willach und der Ganztagschor von Frau Kelemen zusammen mit den Singklassen von Frau Roghmann, Frau Knura und Frau Einemann-Harms zum Chorklassenkonzert der Musikschule im PFL.

Die Kinder hatten eine ganze Reihe von Liedern ordentlich geprobt und als der große Tag dann da war, haben sich die gut 50 Kinder zusammen mit ihren Lehrkräften gleich nach der ersten Stunde auf den Weg gemacht.

Um 10.00 Uhr sollte das Konzert beginnen. Zusammen mit der GS Dietrichsfeld, der GS Staakenweg, der GS Nadorst und der Röwekampschulebegann das Einsingen mit Frau König von der Musikschule.

Einen Teil der Lieder haben wir mit allen Kindern zusammen gesungen und jede Schule hatte einige Stücke, die sie von der Bühne aus den anderen vortragen durfte.

22.11.2017 – Wir drehen ab…

Am vergangenen Mittwoch haben wir wieder einmal ‚Abgedreht‘.

Der Aktionstag der Stadt Oldenburg stand in diesem Jahr unter dem Motto ‚Fairer Handel‘. Während einer von Frau Renneberg gestalteten gemeinsamen Einstimmung in der Pausenhalle haben wir sehr eindrucksvoll erfahren können, wo die Elfenbeinküste liegt . Ein großer Teil unseres Kakaos kommt aus dem Land, das in etwa so groß ist, wie die Bundesrepublik.

Talea und Râul haben uns gezeigt, dass Kinder, die dort leben, ein ganz anderes Leben führen als wir…

Im Laufe des Vormittags konnten wir an verschiedenen Stationen herausfinden, was Fairer Handel bedeutet. Was hat es mit dem Fair Trade Siegel auf sich und warum sind Saft, Kekse und Schokolade mit dem Siegel teurer als ohne?

Wie lecker selbstgemachte Schokolade aus fair gehandelten Zutaten schmeckt haben wir herausgefunden, ebenso wie wir einen Einblick bekommen konnten, wieviel Arbeit dahinter steckt und dass es eben NICHT FAIR ist, dafür keinen angemessenen Preis zu bezahlen, oder wie im Falle der Kakaobauern an der Elfenbeinküste, zu bekommen…

Vielen Dank an alle Beteiligten für einen eindrucksvollen, lehrreichen Vormittag!

03.09.2017 – Ein Besuch im botanischen Garten

Den botanischen Garten als Lern- und Erholungsort kennenlernen war das Ziel der Klassen 2a und 2b an diesem Dienstagmorgen. 

Bei schönstem Wetter machten sich beide Klassen an diesem Morgen zu Fuß auf den Weg zum botanischen Garten. Nach einer freundlichen Begrüßung der Kinder durch drei Mitarbeiterinnen und einen Storch wurden die Klassen gemischt und auf drei Stationen (Bäume, Kräuter und das Tropenhaus) verteilt. An allen Stationen gab es viel zu entdecken und die Kinder konnten viele Dinge mit unterschiedlichen Sinnen wahrnehmen. So hörten sie zum beispiel die giftigen Frösche schon vor dem Tropenhaus quaken, konnten alle Kräuter probieren und die unterschiedlichen Bäume mit verbundenen Augen an ihrer Borke ertasten. Auf dem Rückweg zur Schule erzählten die Kinder noch ganz aufgeregt von ihren Erlebnissen und man kann durchaus sagen, dass das Ziel des Tages erreicht wurde.