CO2 Messgeräte für Oldenburger „abgedreht?!“ Schulen

CO2 Messgeräte für Oldenburger „abgedreht?!“ Schulen

KoBE spendet CO2 Messgeräte an Oldenburger Schulen

Übergabe des CO2 Messgeräts an der GS Babenend

Der gemeinnützige Oldenburger Verein KoBE e.V. hat mit der Verteilung zahlreicher CO2 Messgeräte an Oldenburger Schulen des Projekts „abgedreht“ begonnen.

KoBE steht für „Kompetenzzentrum Bauen und Energie“ und ist ein Zusammenschluss engagierter Architekten, Ingenieure, Handwerker, Firmen und Privatleute, die sich dem nachhaltigen Bauen verpflichtet fühlen und das nötige Fachwissen dazu auf vielfältige Weise vermitteln.

( Mehr über KoBE e.V. unter www.kobe-oldenburg.de )

Da seit Herbst letzten Jahres, im Zusammenhang mit den Gefahren der Corona Pandemie, das Thema „Lüften von Klassenräumen“ immer häufiger, auch in den Medien, diskutiert wurde, hat der KoBE-Vorstand entschieden, hier Hilfestellung zu leisten, weil es offensichtlich auch an den Schulen viel Unsicherheit darüber gibt, wie oft und wie lange in Klassenräumen gelüftet werden sollte.

Ein unkontrolliertes übermäßiges Lüften produziert in der Heizperiode natürlich erhebliche Energieverluste, zu geringes Lüften geht derzeit aber mit der Gefahr einer zu großen Virenbelastung der Luft in den Klassenräumen einher. Unabhängig davon steigt aber in jedem Raum ohne Lüftungsanlage während der Nutzung der CO2 Gehalt der Raumluft, so lange nicht regelmäßig und umfassend, z.B. über Stoßlüften, gelüftet wird. Ein zu hoher CO2 Gehalt der Raumluft führt zu Konzentrationsschwächen und kann Kopfschmerzen verursachen.

Der CO2 Gehalt der Raumluft ist daher ein guter Indikator für die Notwendigkeit und die notwendige Dauer des Lüftens, auch wenn er keinen unmittelbaren Rückschluss auf eine Virenbelastung des Klassenraumes zulässt. Kontrolliertes Lüften spart zudem Heizenergie und schont damit die Umwelt. In dem Sinne erfüllen die nun gespendeten CO2 Messgeräte einen doppelten und nachhaltigen Nutzen.

Die angeschriebenen Schulen sind allesamt im städtischen Projekt „abgedreht“ engagiert und haben auf vielerlei Art schon zur Energieeinsparung Ihrer Schulgebäude beigetragen. Diesen aktiven Einsatz für unsere Umwelt wollen wir unterstützen.

Kommentare sind geschlossen.